Anfängerkurs Dudelsäcke     mit Lena Diewald

Lena Diewald-sepia

Dieser Anfängerkurs ist eine ideale Gelegenheit, um das Dudelsackspielen einfach einmal auszuprobieren und die Faszination dieses Instrumentes für sich zu entdecken.

 

Schritt für Schritt erlernen Totalanfänger die wichtigsten Grundelemente des Dudelsackspiels, wie Haltung, Blastechnik, Koordination von Blasen und Drücken, bis zu ersten einfachen Melodien. Spieler mit Vorkenntnissen können in diesem Kurs ihre Fähigkeiten im chromatischen Spiel erweitern und anwenden. Die halbgeschlossene Griffweise wurde ursprünglich für französische Dudelsäcke entwickelt und später auf andere Dudelsacktypen übertragen. Sie bietet auf Grund ihrer erweiterten musikalischen Möglichkeiten (wie z.B. in Tonumfang, Chromatik) sehr viele Vorteile.

 

Leihinstrumente bitte anmelden! Noten- oder Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Ein Aufnahmegerät ist hilfreich.

 

     **********************************************************

 

Anfängerkurs Hümmelchen (leise Dudelsäcke)    mit René Pütsch

Rene.sepia.neuIn vielen europäischen Dudelsacktraditionen gibt es auch leise Dudelsäcke, die gerade durch ihren zarten Klang einen ganz besonderen Charme haben.

 

Das Hümmelchen wurde einst hier in Deutschland gespielt. Auf ihm kann, egal ob Renaissance-, Mittelalter- oder Tanzmusik, im Prinzip das gleiche Repertoire gespielt werden, wie auf den größeren Instrumenten. In diesem Anfängerkurs erlernt man deshalb alle Basiselemente die generell für das Dudelsackspiel notwendig sind. Ich begleite Euch vom ersten Aufblasen bis zur vollständigen Melodie. Wer bereits erste Erfahrungen auf dem Hümmelchen hat, der bekommt gezielte Anregungen zur Weiterentwicklung und kann sein Können an ausgewählten Stücken ausbauen.

 

Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich!

Leihinstrumente bitte anmelden! Wir spielen auf Hümmelchen in Blockflöten- oder halbgeschlossener Griffweise in C - Wer mit eigenem Instrument kommt, bitte die Griffweise angeben.

 

     **********************************************************

 

Dudelsack Repertoirekurs    mit Andrea Hotzko      Noch 4 Plätze frei!

Andrea-neu

Stücke von aktuellen und ehemaligen Blowzabella Musikern, sowie Stücke, die zwar aus traditionellen Quellen stammen, aber erst durch die Band bekannt wurden, sollen Schwerpunkt dieses Repertoirekurses sein.

 

Blowzabella gehört seit Jahrzehten zu den einflussreichsten Bands der europäischen Tanz- und Folkszene. Viele von Euch haben sicher den einen oder anderen tune schon im Ohr, denn Blowzabella-Stücke sind inzwischen zu Klassikern geworden. Dennoch habe einzelne Melodien so ihre Tücken und es lohnt sich, sie Schritt für Schritt auch mal etwas langsamer zu erarbeiten, damit sie später in der Session auch wirklich klingen. Zudem zeige ich Euch Varianten, wie Ihr das Ganze im englischen Stil verzieren könnt.

 

Musiziert wird auf Instrumenten in halbgeschlossener Griffweise, G/C-Stimmung. Obwohl wir in weiten Teilen nach Gehör lernen, sind Notenkenntnisse  manchmal hilfreich. Bitte bringt etwas zum Aufnehmen mit!

 

     **********************************************************

 

Dudelsack Fortgeschrittenenkurs    mit Jon Swayne (England)     Bereits voll !!!

Jon sepia

Dudelsackmusik südlich der schottischen Grenze ist selbst vielen Engländern relativ unbekannt. Dabei gibt es auch in einigen englischen Regionen eine lebendige Spieltradition, die sich u.a. in verschiedenen Sammlungen widerspiegelt.

 

Ich möchte in diesem Kurs einige dieser wunderschönen Melodien, zum Teil historische Stücke, aber auch neue Kompositionen, vorstellen. Wir werden versuchen, die Tunes durch unterschiedliche Techniken und Verzierungen zu gestalten. Dabei gilt unsere besondere Aufmerksamkeit der Herausarbeitung der Tanzcharakteristiken. Da ich mich seit langem intensiv mit polyphonem Dudelsackspiel beschäftige, werde ich auch ein paar Stücke mitbringen, bei denen wir vielstimmig spielen.

 

Der Kurs richtet sich an wirklich fortgeschrittene Spieler, die bereits routiniert auf dem Dudelsack sind!

Wir spielen vornämlich auf Instrumenten in C/G (16p) in halbgeschlossener Griffweise. Dudelsäcke in anderen Tonarten werden wir für das mehrstimmige Spiel mit aufgegriffen. Aufnahmegerät kann hilfreich sein!

 

Eintragung in die Warteliste: Bitte eine Nachricht über das Kontaktformular mit dem Kurswunsch und den vollständigen Kontaktdaten schicken!

>>> Kontaktformular <<<

 

     **********************************************************