Spielkurs, Kurse für traditionelle Musik, Dudelsack, Drehleier, Diatonisches Akkordeon, Ensemble, Gesang, Geige, Bal Folk, Konzert, Torgau
NEWS:

Die Anmeldungen für den Spielkurs 2022 haben begonnen!

Spielkurs Torgau 2022

Spielkurs - Kurse für traditionelle Musik - 28.04.-02.05.2022 in Torgau

Diatonisches Akkordeon Kurse

Diatonisches Akkordeon Kurs, Diato, Spielkurs, Torgau

Diato - Anfänger & Anfänger mit Vorkenntnissen

Das Diatonische Akkordeon gehört seit einigen Jahren zu den beliebtesten Instrumenten in der BalFolk Szene. Zudem ist es ein Instrument, auf dem man auch als Anfänger recht schnell Erfolge hört. Wenn Ihr also Lust habt, dieses vielseitige Instrument einfach mal auszuprobieren, oder wenn Ihr bereits spielt, aber noch Hilfe braucht, um das Diato besser zu beherrschen, dann seid Ihr in diesem Kurs genau richtig!

Anhand von schönen aber einfachen Stücken erlernt Ihr die richtige Balgführung und die Koordination der beiden Hände beim Zusammenspiel von Melodie und Bässen. Wir werden uns die vielfältigen Bewegungsabläufe beim Akkordeonspielen bewusst machen, um uns mit dem Instrument wohl zu fühlen und Spaß beim Üben und Musizieren zu haben. Wer bereits einige Vorkenntnisse auf dem Diatonischen Akkordeon hat, bekommt individuelle Tipps, gezielte Übungen und Melodien zur Entwicklung der Spieltechnik, der Bassbegleitung und Rhythmik.
Um individueller arbeiten zu können, wird die Kursgruppe zeitweise in kleinere Arbeitsgruppen aufgeteilt.

 

Dieser Kurs ist für Totalanfänger und für Teilnehmer, die noch nicht so lange spielen oder die nach längerer Pause jetzt wieder einen Neueinstieg wagen.

ACHTUNG: Für diesen Kurs ist das Kontingent an Leihinstrumenten bereits ausgeschöpft! Für die Teilnahme ist ein eigenes Instrument erforderlich. Die Instrumente müssen in G/C Stimmung sein (Bauart und Knopfbelegung kann variieren).

 

Jan Budweis, Diatonisches Akkordeon Kurs, Spielkurs Torgau
Jan Budweis (D)

Jan ist Musiker, Holzblasinstrumentenmacher und leidenschaftlicher Tänzer. Er studierte am Konservatorium in Rotterdam und spielt in mehreren Folk- und Tango-Bands, u.a. mit seinem „Budweis Quartett“, dem Trio „Juli And Jan“ und in verschiedenen Duobesetzungen. Jan unterrichtet Diato in Berlin und gibt regelmäßige Instrumental- und Ensemblekurse.

Benoit Vignaud, Diatonisches Akkordeon Kurs, Anfängerkurs, Spielkurs, Torgau
Benoît Vignaud (D/F)

Benoît, begann mit 14 Jahren Diatonisches Akkordeon zu spielen und studierte Musik an der ‚Ecole de Jazz et Musiques Actuelles‘ in Montpellier. Sein besonderes Interesse gilt der Balkan Musik. Seit 2013 unterrichtet er in Deutschland und Frankreich. Er spielt im Trio „Manouba Swing“ und im Duo mit Andrea Hotzko.

Diato - Mittleres Niveau

Unternehmt mit mir eine musikalische Reise in den Nordosten Brasiliens, denn von dort kommt Forró – eine mitreißende Tanzmusik die perfekt für unsere Instrumente ist und anhand derer Ihr sowohl Eure Technik als auch euer Rhythmusgefühl verbessern könnt. Zwei der wichtigsten Tanzrhythmen im Forro sind: Xote und Baião auf deren Basis wir die Melodien aufbauen und sogar einfache Improvisationen versuchen wollen. Alle Tipps, die ich Euch dabei zur Tongestaltung, zu Verzierungen, einem abwechslungsreichen Akkordspiel usw. gebe, könnt Ihr ohne weiteres auf Euer Repertoire aus der europäischen Tanzmusik übertragen. Und vielleicht bekommt ja sogar das eine oder andere Eurer Stück dadurch einen ganz neuen Groove. Damit jeder neue Inspirationen bekommt, werde ich versuchen, so individuell wie möglich auf die Eure Probleme einzugehen. Lasst uns die Sonne Brasiliens an die Elbe holen und Spaß haben.

 

Teilnehmer diese Kurses sollten das Diatonische Akkordeon schon relativ sicher beherrschen.
Die Instrumente müssen in G/C Stimmung sein (Bauart und Knopfbelegung kann variieren – das irische System ist jedoch nicht geeignet!)

 

Cedric Pierini, Diatonisches Akkordeon, Spielkurs Torgau, Kurs
Cédric Pierini (Frankreich)

Cédric debütierte bereits mit 7 Jahren auf dem diatonisches Akkordeon und lernte viele Jahre bei François Heim. Er studierte am Konservatorium von Avignon und bei ‚Pro Musica‘. Cédric ist überaus Vielseitig und seine musikalischen Interessen reichen von Irland bis zum Balkan, von Russland bis Südamerika. Seit mehr als 10 Jahren entwickelt er pädagogische Projekte, die auf kollektiver Praxis und Improvisation basieren. Cédric lehrt am Konservatorium von Montpellier und auf Kursen. Er ist Musiker bei „Dekolaz“ und „Côco Soufflette“.

Diato - Fortgeschrittenenkurs

Was ich an Musik mag, ist zu versuchen, Dinge klingen zu lassen! Jenseits der Noten und des Rhythmus einer Melodie gibt es noch viele andere Dimensionen: den Klang, die Interpretation, die Verzierungen, die Variationen, die Begleitung, das Zusammenspiel … In diesem Kurs wollen wir die gesamte Bandbreite des Akkordeons erkunden, unterschiedliche Klangfarben und Facetten der Stücke herausarbeiten und dafür an der Tongestaltung und abwechslungsreichem Akkordspiel arbeiten. Dazu bringe ich Euch einigen traditionelle Stücke aus Nordfrankreich und Flandern mit, die unter anderem mit meiner Band Shillelagh spiele. Da ich mich bereits seit vielen Jahren mit Barockmusik beschäftige und versuche, diese als zeitgemäße Tanzmusik zu spielen, würde ich mit Euch auch gern einen kleinen Exkurs in diese Richtung machen. Denn Alte Musik ist bei weitem nicht ‚altbacken‘. Schon in ihrer Entstehungszeit arbeitete man stets an Variationen, und Improvisation war ein fester Bestandteil künstlerischen Ausdrucks. Ich hoffe vor allem, mit Euch viel Spaß zu haben und würde mich freuen, Euch Anregungen zur Entwicklung Eures individuellen Stils zu geben.

 

Dieser Kurs ist  für fortgeschrittene Spieler, die schon versiert Diatonisches Akkordeon spielen und die Kursinhalte relativ schnell umsetzten können!
Das Diato sollte in G/C Stimmung sein mit möglichst 2,5 bis 3 Reihen und mindestens 12 Bässen.

 

Benjamin Macke, Diatonisches Akkordeon, Spielkurs Torgau, Duo Bornauw Macke
Benjamin Macke (Belgien)

Benjamin spielt seit 20 Jahren Tanzmusik und ist Musiker mit Leib und Seele. Egal ob Folk, Barockmusik, Filmmusik … er zeigt, dass das Diatonische Akkordeon bei weitem kein Sparteninstrument ist. Benjamin ist vielseitig und hat zudem ein Faible für ungewöhnliche Instrumente. So begleitet er sich z.B. selbst mit einem Bass, den er mit den Füßen gespielt und der durch ihn maßgeblich mit weiterentwickelt wurde. Er spielt im Duo mit Birgit Bornauw, bei „Shillelagh“ und unterrichtet an verschiedenen Musikakademien.

 

Das Duo Bornauw – Macke wird auch zur Bal Folk Nacht im Kulturhaus Torgau spielen.

Jan Budweis, Diatonisches Akkordeon Kurs, Spielkurs Torgau
Benoit Vignaud, Diatonisches Akkordeon Kurs, Anfängerkurs, Spielkurs, Torgau
Cedric Pierini, Diatonisches Akkordeon, Spielkurs Torgau, Kurs
Benjamin Macke, Diatonisches Akkordeon, Spielkurs Torgau, Duo Bornauw Macke
error: Content is protected !!